Toccata 1 aus Libro primo d’Intavolatura di Liuto von
G.G. Kapsperger (09/2021)

„Einsamkeit“ komponiert von M. Demer, gespielt vom Trio de cuerda (12/2020)

Bulgarische Folklore beim Konzert „Dobrudscha“ der Reihe „hellhörig“ im Gasteig, München (11/2019)


Besuchen Sie für weitere Videos gerne auch meinen YouTube-Kanal!


Uraufführung am 30.05.2021 als Teil der Hochschulreihe „hellhörig“

„Romeo und Julia im Schnee
& Masel Tov“

Mit dieser interdisziplinären Film-Tanz Produktion beteiligt sich die HMTM am Jubiläumsjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.
Musiker*innen des VOLTA Ensembles, zwei Sängerinnen und Tänzer*innen der Ballett-Akademie führen dabei ausgehend von dem Stummfilmklassiker „Romeo und Julia im Schnee“ von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1920, Neukompositionen und die Choreografie „Masel Tov“ auf.

Kompositionen: Mark Pogolski // Choreografie: Kirill Melnikov
Konzeption + Leitung der Reihe hellhörig: Prof. Georg Glasl
Wissenschaftlich Begleitung + Einführung: Dr. Tobias Reichard
(Ben-Haim-Forschungszentrum)

Aufführung des Stücks "Spheres & Associations" des Klangkünstlers und Komponisten Alois Späth für Zither Duo mit Transducer und Live-Elektronik bei einer Vernissage

„Spheres & Associations“

für Zither Duo mit Transducer
und Live-Elektronik

Komponist und Klangkünstler Alois Späth

Uraufführung 2017 durch die ZitherTwins

Die Noten für das Stück "Spheres & Associations" des Klangkünstlers und Komponisten Alois Späth für Zither Duo mit Transducer und Live-Elektronik
Mitteteil „Remember“ (Probenaufnahme)